Bioresonanz-Therapie

Die Bioresonanztherapie ist eine sanfte, nebenwirkungsfreie Schwingungstherapie, die die Selbstheilung anregt und so in sehr vielen Fällen zur Gesundung führt.

Die Untersuchung / Diagnostik erfolgt mit der Vegatest-Methode. Dabei wird an einem beliebigen Hautpunkt der Widerstand gemessen, vor und nach dem Einbringen einer Testsubstanz in den Messkreislauf.

Der Organismus reagiert dann mit einem klaren «Ja» oder «Nein» auf die eingebrachte Testsubstanz und ermöglicht somit Aussagen über Organschwächen, Pestizid- und Insektizidbelastungen, Mangelerscheinungen, Parasitenbefall, Schwermetallvergiftungen, Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien.

Die VEGATEST-Methode spürt auch Erdstrahlen-Belastungen, Ursachen von Schmerzzuständen und chronische sowie nicht erkannte Entzündungsherde auf. Auf diese Weise können Ursachen von Beschwerden und nicht nur deren Symptome behandelt werden.

Der Medikamententest ermittelt ausserdem individuell das verträgliche und effektive Rezept für jeden Patienten.

Vegatest
 
 
 
 
Für eine grössere Ansicht klicken Sie bitte auf das gewünschte Bild.